Unser Spektrum

EXPERTEN FÜR TEST- UND SONDERKRAFTSTOFFE

Unser Kerngeschäft ist die Entwicklung und Herstellung von Kraftstoffen, die exakt den Bedürfnissen unserer Kunden entsprechen. Dabei produzieren wir entweder nach spezifischen Rezepturen unserer Kunden, oder wir konzipieren individuelle Produkte, die gewünschte, definierte Resultate erzielen. Dabei können folgende Aspekte im Vordergrund stehen:


  • Spezifische physikalische Eigenschaften wie z. B. individuelle Schmierfähigkeit für die Entwicklung und Auslegung von Motoren und Komponenten.
  • Spezifische chemische Eigenschaften für die Untersuchung von Verbrennungsabläufen oder für die Entwicklung von Schmierstoffen und Additiven.
  • Abbilden realistischer Marktbedingungen für die Messung einer Vielzahl von Leistungsparametern, wie z.B. Abgasmessung unter Fahrbedingungen (RDE) oder Kraftstoffe, die konsistente LSPI – Vorfälle auslösen
  • Simulation weltweiter Kraftstoffvarianten wie z.B. China, Brasilien, Indien u.v.m., damit Ihre Produkte in allen Erdteilen zuverlässig performen.d
  • „Worst Case“-Kraftstoffefür bestimmte Regionen die dabei helfen, spezifische Lösungen für die daraus entstehenden Probleme entwickeln können.
  • Dauerhaft exakte Toleranzenum reproduzierbare Ergebnisse über viele wiederholte Prüfläufe hinweg erzielen zu können (batch to batch Reproduzierbarkeit)

Wir liefern Kraftstoffe bestehend aus einer breiten Palette verschiedener Komponenten liefern, darunter:

  • Ethanol, Methanol und andere sauerstoffhaltige Kohlenwasserstoffverbindungen von E0 bis E100
  • Dotierung mit Metallen (u.a. MMT, Mangan)
  • Dotierung mit Silicaten
  • Alle Biokomponenten, z.B. RME, SME, PME, AME und andere
  • Gealterte Biodiesel
  • Individuell zusammengestellte Aromaten-Profile

REFERENZKRAFTSTOFFE

Wir liefern eine breite Palette standardisierter Referenzkraftstoffe, die gesetzlichen kundenspezifischen Anforderungen für Homologations- oder Produktzulassungsprüfungen entsprechen, beispielsweise für Emissions- oder Kraftstoffverbrauchsprüfungen.


  • Wir entwickeln Referenzkraftstoffe nach Industriestandards für spezifische CEC-Prüfungen.
  • Wir haben eine Reihe von LSPI Referenzkraftstoffen und Extremkraftsoffen entwickelt, die im Rahmen OEM-spezifischer Schmierstofffreigaben verwendet werden.
  • Wir liefern das gesamte Spektrum internationaler Referenzkraftstoffedarunter europäischen CEC-Referenzkraftstoffe sowie Produkte, die auf internationalen Märkten wie USA, Japan und China verwendet werden.
  • Wir liefern Referenzkraftstoffe für die Untersuchung diverser Probleme wie Ablagerung, Verschmutzung oder CO2-Emissionen.

Beispiele hierfür sind:

  • Europäische CEC-Referenzkraftstoffe (RF-02-03, RF-06-08 etc.)
  • Californian CARB Fuels, incl. Phase 2 fuels und LEV III E10.
  • Kalifornische CARB-fuels, incl. Phase 2 und LEV III E 10
  • Japanese Trias Fuels
  • US EPA Kraftstoffe wie Tier 3 E10, protection grade E15 und EEE Ottokraftstoff
  • China III und IV Kraftstoffe

KRAFTSTOFF DESIGN

Unsere Experten verfügen über eine hohe Expertise und jahrzehntelange Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung von Sonderkraftstoffen.


  • Unser Ziel ist es, nicht nur Produkte, sondern Lösungen zu bieten. Dazu analysieren wir sehr genau die technischen Problemstellungen unserer Kunden, um genau die hierzu passende Formulierung zu entwickeln.
  • Mit diesem partnerschaftlichen Ansatz unterstützen wir seit Jahren erfolgreich unsere Kunden – sei es bei der Definition herstellerspezifischer Spezifikationen von Kraftstoffen, bei der Entwicklung von Motoren und Komponenten, oder bei spezifischen Freigabe- und Zulassungstests.
  • Im Bereich Forschung und Entwicklung unterstützen wir Hochschulen und Institute bei der Entwicklung von „Kraftstoffen der Zukunft“ und bei vielfältigen Forschungsprojekten aus der Autoindustrie.
  • Unser Labor ist technisch und personell ausgestattet für alle petrochemischen Analyseverfahren. Neben den Standardverfahren besitzen wir große Erfahrung im Umgang mit extremen Produktbandbreiten und mit Genauigkeiten, die weit über die üblichen Standards hinausgehen.

Einige Beispiele:

  • Untersuchungen von alternativen Biokomponenten
  • Entwicklung von LSPI-Referenz- und Extremkraftstoffen mit exakt kontrollierbaren und reproduzierbaren Eigenschaften für die Prüfung von Schmierstoff- oder Additiv-Interaktionen
  • Treibstoffmatrizen zur Untersuchung von Ablagerungen an Einlassventilen nach Ablagerungstyp und nach Wirksamkeit von Additiven
  • Studien zur Auswirkung verschiedener Ethanol- / Methanolbeimischungen im Rahmen der Entwicklung zukünftiger Kraftstoffe
  • Studien über Kraftstoffkomponenten im Zusammenhang mit der Verschmutzung von Einspritzdüsen bei der Dieseldirekteinspritzung
  • Entwicklung von Kraftstoffen mit Verunreinigungen (zum Beispiel Staub/Silicate, Metalle, Schmierstoffe, bestimmte Kraftstoffzusätze oder andere unerwartete Verunreinigungen)
  • Chemisch identischer Nachbau von problemverursachenden Kraftstoffen für die Entwicklung geeigneter technischer Lösungen

MOTORSPORT

Wir entwickeln und produzieren eine breite Palette von Hochleistungs-Kraftstoffen für den Motorsport und wachsen mit dem Erfolg unserer Kunden.


  • Wir besitzen die langjährige Erfahrung, um Spitzenleitungen erreichen zu können – angefangen beim Kraftstoffdesign auf molekularer Ebene über die anspruchsvolle Qualitätssicherung bis hin zur weltweiten Logistik.
  • Wir entwickeln neue Komponenten zur kontinuierlichen Verbesserung der Kraftstoffleistung.
  • Unsere Kraftstoffe unterliegen strengstem Qualitätsmanagement. Dazu zählen individuelle GC-Charakteristika für jedes zur Rennstrecke gelieferte Fass.

Einige Beispiele:

  • Wir unterstützen diverse Spitzenteams im mit Rennkraftstoffen und maßgeschneiderten Design-Kraftstoffen, um das Maximum am Leistung und Effizienz aus den Motoren herauszuholen.
  • Wir bieten Blending Services für gelabelte Marken – Rennkraftstoffe.

AVIATION

Wir stellen eine Reihe von Kraftstoffen für die Luft- und Raumfahrtindustrie her, die bei der Entwicklung von Triebwerken und beim Testen von Kraftstoffsystemen eingesetzt werden.


  • Lieferung von Kraftstoffen mit spezifischen physikalischen Eigenschaften zur Unterstützung der Leistungsprüfung des Kraftstoffsystems unter den extremen Umgebungsbedingungen im Flugbetrieb, beispielsweise durch Wärmeausdehnung und schwankenden Dampfdruck
  • „Kraftstoffe der Zukunft“, einschließlich Unterstützung des Jetscreen-Programms
  • Regulatorische Testkraftstoffe, etwa für die Motoren-Emissionsprüfung

Einige Beispiele:

  • Kraftstoffe nach Militärspezifikation, z.B. F76
  • Russisches TS-1-Kerosin
  • Maßgeschneidertes ICAO-Kerosin Jet A1
  • Kraftstoffe für die Prüfung von Maßnahmen gegen elektrostatische Ladung